Rauszeit News / Herbst 2019

November 23, 2019

 

Liebe Kundin, lieber Kunde, liebe Rauszeit Freunde

 

Übergänge kommen immer wieder, sie begleiten unser Leben. Sei es ein Wechsel in einen neuen Job, in die Elternschaft, in eine neue Beziehung, in die Pensionierung oder in eine neue Gewohnheit.

Welcher Übergang steht dir bevor? Freust du dich oder hast du ein Unbehagen?

 

Jeder Übergang hat mit Loslassen und Neuem annehmen zu tun und ist im Grunde ein Änderungsprozess. Oft geschieht er einfach so ohne viel dazutun und manchmal will es nicht so richtig klappen oder es braucht Mut. Wer kennt das nicht?

 

PSYCH-K® - begleitet Veränderungen

Zusätzlich und neu begleiten wir Personen im Einzelcoaching mittels PSYCH-K®.

Es ist bekannt, dass z.B. Verhaltensveränderungen durch eine gezielte Kommunikation mit dem Unterbewusstsein erreicht werden. Viele Wege führen dahin. PSYCH-K® erweist sich als eine sehr effiziente Herangehensweise. Eine kraftvolle Methode um unterbewusste, hemmende Glaubenssätze und Muster in positive und stärkende Überzeugungen umzuwandeln. Dabei verwenden wir den kinesiologischen Muskeltest als Biofeedbacksystem des Körpers.

 

Diese Methode trägt der Tatsache Rechnung, dass unser Unterbewusstsein ca. 95 % unserer Prozesse steuert. Mit dem PSYCH-K®-Prozess richten wir Bewusstsein und Unterbewusstsein auf das gleiche Ziel aus.

 

NetExpat - Career Coaching

NetExpat ist ein neuer Kooperationspartner. Für dieses internationale Coaching und Trainings Unternehmen dürfen wir für die Region Basel Coaching-Aufträge übernehmen. NetExpat wiederum hat Auftraggeber, grosse Firmen in der Region (und weltweit), für welche sie diese Dienstleistungen zur Verfügung stellt. Ein Spezialist mit hohen Qualitäts-Standards.

 

In der Rolle als "NetExpat Consultant" begleiten wir Ehepartner (Spouses) von Expats. Hierbei geht es um Themen wie Integration, Anstellung/Beschäftigung in der Region oder Support in die Selbständigkeit.

 

«Work-In» - Achtsamkeit über den Mittag

Die Themen Resilienz und Achtsamkeit fliessen immer mehr in unsere Beratungen, Coachings und Seminare mit ein. Und wir geben vermehrt im Namen vom Resilienz Zentrum Schweiz (RZS), als Netzwerkpartner, Impulsreferate und Seminare für Firmen und Institutionen.

 

Monika leitet zudem neu jeden Mittwoch über Mittag (12-13 Uhr) durch eine «Work-In»-Session. Wir lernen und praktizieren gemeinsam Achtsamkeit (Mindfulness), Meditationen und mehr.

 

Eine Mini-Auszeit über den Mittag! Es braucht keine Vorkenntnisse. Probelektion gratis. Anmeldung ist erwünscht. Termine und Buchung über mich direkt oder hier per KLICK

 

Auszeit - wie kann sie gelingen?

Unser eigenes Auszeit- (Sabbatical-) Spektrum ist gross. Unser Bestreben war und ist es neue Formen und vor allem neue Destinationen zu entdecken. Und natürlich kann man nie überall gewesen sein oder alles erlebt haben. Das wäre auch ein absurdes Ziel. Viel Wissen und Erfahrung lässt sich jedoch in der Auszeitberatung gut auf ähnliches übertragen.

 

Wir sind und waren vielfältig unterwegs und haben unterschiedliches erlebt: Sprachaufenthalte, Schiffsreisen, Backpacking Trips, Camper Reisen, Velotouren und Fernwanderungen!

 

Die Kernfrage an unsere Klienten in der Auszeitberatung ist immer «welcher Auszeittyp bist du?». Wir gehen stark auf die individuellen Bedürfnisse und Vorstellungen ein. Nicht jeder mag in die Ferne schweifen, nicht jeder sucht die Natur. Die einen mögen Ruhe, die anderen Abenteuer. Wo die einen viel Sicherheit brauchen, mögen andere gar nichts planen und gehen einfach los. Es gibt kein RICHTIG oder FALSCH! Förderlich ist sicherlich eine positive Grundhaltung, Offenheit für neue Eindrücke, eine gute Portion Flexibilität und das Vertrauen in sich und die Welt.

 

Hier ein paar Anregungen:

  • Was ist die Motivation für die Auszeit? Impuls prüfen.

  • Ist es wirklich ein Wunsch? – Wünschen zu folgen, macht glücklich.

  • Finanzierungsplan und ein Auszeitbudget erstellen, auch für die erste Zeit danach.

  • Groben Zeitplan für die Vorbereitung und die Auszeit machen.

  • Das Datum der Auszeit «fett» in die Agenda eintragen.

  • Verschiedene Varianten prüfen. Mit dem Arbeitgeber sprechen, wenn klar ist, was man will.

  • Sein Vorhaben mit Stolz im Umfeld kommunizieren.

  • Früh mit der Organisation und den Vorbereitungen beginnen (Wohnung, Versicherungen, Reise, Aktivitäten, etc.).

  • Informationen sammeln, z.B. Bücher und Blogs lesen, mit Menschen sprechen, die schon Erfahrung haben.

  • Sich von einem Spezialisten beraten lassen bei der Organisation & Planung.

  • Ticket-Buchung frühzeitig angehen.

  • Vorfreude geniessen!

 

Auszeit auf der Alp - Erholung oder «Chrampf»?

Vor dem Übergang in den neuen Job, gönnt sich Pascale ein Timeout auf der Alp. Was bedeutet es auf einer Alp mitzuhelfen? Pascale wollte es wissen und war diesen Sommer für 2 Monate in den Schweizer Bergen. Sehr eindrücklich!

 

Mehr zu ihrer Story mit Bildern findest du auf diesem KLICK 

 

Termine 2020 - zum eintragen

Cool, dass wir das erste öffentliche Pensionierungsseminar Mitte Oktober sowie die zweite Fasten- & Visionswoche in Weggis Ende Oktober 2019 mit voller Besetzung durchführen konnten. Wir scheinen mit den Angeboten auf dem richtigen Weg zu sein und bieten diese auch im 2020 wieder an.

 

Pensionierungs-Seminare in Basel:

Bist du 55+ und bereit für die Pensionierungsvorbereitung? Die öffentlichen Pensionierungsseminare finden bei uns am Aeschengraben 16 statt:

 

Dienstag, 11. Februar 2020

Dienstag, 12. Mai 2020

Dienstag, 25. August 2020

Donnerstag, 29. Oktober 2020

 

Jeweils 9:00 – 17:30 Uhr. Weitere Infos findest du auf diesem KLICK

 

Fasten- & Visionswoche in Weggis:

Diese Fastenwochen mit dem MY VISION Seminar (2 Std./Tag) finden im familiären Kurhaus St. Otmar, oberhalb von Weggis (LU) statt.

 

18.04. – 25.04.2020

10.10. – 17.10.2020

 

Jeweils Samstag bis Samstag. Weitere Infos findest du auf diesem KLICK

 

 

Bei Fragen oder Anregungen bitte jederzeit melden.

 

Jetzt wo es draussen nass und kalt ist, ist es drinnen warm und gemütlich.

Geniesst das vorweihnachtliche Ambiente.

 

Alles Gute und herbstliche Grüsse

Monika Keller & Adrian Münger

 

 

PS: Newsletter bitte gerne teilen!

 

Bild: Palpuognasee bei Preda/Bergün, Graubünden. Von Daniel Münger

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge