2019 - Rauszeit Agentur GmbH / Basel / Schweiz

13 Wochen Familien Zeit !

April 10, 2016

 

Andreas und Esther mit Luca 5j. und Nicola 3j.

 

Wann, wie lange, wo und wie unterwegs? Im 2007. Insgesamt waren wir 13 Wochen unterwegs, davon 10 Wochen in Australien und Tasmanien. Wir kauften ein altes Auto das wir in der gleichen Garage wieder verkauften konnten. 7 Wochen waren wir mit dem Zelt unterwegs. 3 Wochen konnten wir bei Freunden verbringen. In Thailand verbrachten wir 3 Wochen, Bangkok und Koh Hai im Hotel.

 

Wie kam es zur der Idee eine Auszeit zu machen? Weil wir Eltern schon je ein halbes Jahr unterwegs waren wollten wir diese positive Erfahrung auch als Familie erleben.

 

Wie war es mit dem Arbeitgeber vereinbart? War es schwierig oder einfach? Als Lehrerin und Pflegefachmann konnten wir problemlos 3 Monate unbezahlten Urlaub nehmen, Andreas musste 4 Wochen Ferien drangeben.

 

Im Nachhinein, was ist geblieben? Zusammengehörigkeitsgefühl als Familie, viele schöne Erinnerungen für uns Eltern. Die Kinder waren zu klein um sich jetzt 10 Jahre danach wirklich daran zu erinnern. Dennoch wenn wir auf Reisen sind, kommt das Gefühl von damals immer wieder auf auch bei den Kindern.

 

Wo ist der Vorteil für den Arbeitgeber? Voll getankt mit Energie kamen wir wieder zurück in den Berufs- und Familienalltag. Vieles ist nicht mehr so „schwer“ wie vor der Abreise. Es entwickeln sich neue, frische Ideen die man in der Arbeitswelt umsetzten kann. Man schätzt wieder was man hat und ist dankbar, dass man diese „Lebenszeit“ vom Arbeitgeber und dem Arbeitsteam erhalten hat. Dies steigerte das Engagement für den Betrieb.

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

September 21, 2018

Please reload

Archiv